Grandi Marchi - Fachverkostung Großer Namen des Italienischen Weins

by in Kürzlich verkostet
  • Schriftgröße: Larger Smaller
  • Besucher: 867
  • 0 Kommentare
  • Eintrag Abonieren
867

01_20151027-013344_1.jpg

Gerade erst zurück aus Österreichs Weinregion Carnuntum, ging es tags drauf bereits weiter mit eine Fachverkostung in Hamburgs ehrwürdigem Vier Jahreszeiten Hotel an der Alster, mit Seminar und sehr spannenden Weinen aus fast allen Regionen Italiens. Große Namen waren verteten, und so kamen gleich 19 Weine auf den Verkostungstisch zum Master Class Seminar. Gaja und Antinori, Jermann und Masi, Lageder und Biondi Santi waren nur einige der tollen Vertreter. Spannend auch die Sizilianer, die mit keinen geringeren als Donnafugata und Tasca d'Almerita vertreten waren. So blieben viele Erkenntnisse, wie der zunehmend elegantere Stil der Barolos und die große Klasse der meisten vertretenen Brunellos, aber auch der wunderschöne blumige Passito von Donnafugata mit Noten von Flieder, Rosen, Holunder und rosiniger Süße. Umbrien war mit Lungarotti sehr gut vertreten, und Pio Cesare aus Alba (Piemont) verwöhnte mit schmeichlerischem Barolo und einem schönen Barbera d'Alba aus Kirsch-und Vanille-Aromen mit leichter Cappucino-Note.

Eine sehr gelungene Verkostung, die wieder viel Lust auf Italien geweckt hat !

 

 02_20151027-013343_1.jpg

zuletzt Bearbeitet on
0

Comments

  • Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

Hinterlasse einen Kommentar

Guest
Guest Sonntag, 21 Januar 2018